Über uns

Der „Meis­terrat Berlin-Bran­den­burg e.V.“ ist ein Zusam­men­schluss von kleinen und mittel­stän­di­schen Manu­fak­turen und Betrieben der Design­wirt­schaft in Berlin und Bran­den­burg. Der Meis­terrat fungiert dabei als eine Schnitt­stelle zwischen Wirt­schaft und Politik: Er über­nimmt eine zentrale Rolle bei der bran­chen- und länder­über­grei­fenden Vernet­zung der Mitglieds­un­ter­nehmen und bündelt und arti­ku­liert ihre Belange gegen­über öffent­li­chen und poli­ti­schen Insti­tu­tionen.

Den Mitglie­dern ist gemeinsam, dass sie

  • produ­zie­rende klein- und mitte­stän­di­sche Akteure sind
  • einen hohen Anteil an Hand­ar­beit im Produk­ti­ons­pro­zess aufweisen
  • einen hohen Anteil an kreativ-gestal­tender Arbeit selbst erbringen
  • regional in Berlin und Bran­den­burg produ­zieren
  • sich einer nach­hal­tigen Produk­tion verpflichten.

Die Netz­werk­mit­glied­schaft ist bran­chen­offen; entschei­dend sind die „funk­tional“ beschrie­benen Unter­neh­mens­ei­gen­schaften, die sich durch die Krite­rien wie krea­tives Hand­werk, Manu­fak­tur­pro­duk­tion, Qualität, Regio­na­lität und Nach­hal­tig­keit eingrenzen lassen. Diese funk­tio­nale Klammer bündelt in Berlin und Bran­den­burg, aber auch in Deutsch­land, eine ganze Reihe von Unter­nehmen, für die beson­dere Voraus­set­zungen gelten. Das Ziel des Netz­werkes ist es, die beson­deren Inter­essen dieser Akteure in Berlin und Bran­den­burg, die unter dem Begriff Manu­faktur zusam­men­ge­fasst werden, zu arti­ku­lieren.

 

 


Aufgaben

Auch wenn Manu­fak­turen nicht mit Hand­werks­be­trieben im Dienst­leis­tungs­sinne vergleichbar sind, bleibt das Hand­werk für Manu­fak­turen konsti­tutiv. Die Konjunktur des Hand­werks ist für Manu­fak­turen wichtig. Ebenso wichtig sind aber umge­kehrt die Manu­fak­turen für das Hand­werk: Manu­fak­turen sind die krea­tive und quali­ta­tive „Speer­spitze“ des Hand­werks. Sie entfalten eine Strahl­kraft, die auf das Hand­werk im Allge­meinen positiv abfärbt. Das schil­lernde Image von Manu­fak­turen kann junge Menschen dazu bewegen, sich für einen Hand­werks­beruf zu entscheiden.

Ziele des Meis­terrat Berlin-Bran­den­burg e.V. sind insbe­son­dere

  • Stär­kung des Hand­werks allge­mein und die Aufmerk­sam­keit für die gesell­schaft­liche Rele­vanz des Hand­werks zu erhöhen
  • die ökono­mi­sche Situa­tion von Desi­gnern, Hand­wer­kern und Manu­fak­turen zu verbes­sern
  • Kommu­ni­ka­tion für Manu­fak­turen
  • neues Image der Region Berlin-Bran­den­burg als attrak­tiver Hand­werks- und Manu­fak­tu­ren­standort
  • verges­sene oder margi­na­li­sierte hand­werk­liche Prak­tiken wieder ins Gespräch zu bringen
  • gezielte Vermark­tung der Länder Berlin und Bran­den­burg als Touris­mus­ziel

Themen

Der Meis­terrat Berlin-Bran­den­burg e.V. beschäf­tigt sich mit sieben Themen­schwer­punkten:

  • Qualität
  • Nach­hal­tig­keit
  • Digi­tale Trans­for­ma­tion
  • Ausbil­dung und Jugend
  • Außen­wirt­schaft
  • Handel
  • Imma­te­ri­elles Kultur­erbe

Entlang dieser Themen arbeitet der Meis­terrat auf verschie­denen Ebenen:

Wirt­schafts­in­itia­tiven
Der Meis­terrat Berlin-Bran­den­burg e.V. setzt sich auf Landes- und Bundes­ebene dafür ein, die Rahmen­be­din­gungen am Standort Berlin-Bran­den­burg zu verbes­sern.

Netz­werk­ver­an­stal­tungen
Der Austausch der Akteure wird durch Netz­werk­ver­an­stal­tungen wie den „Berlin-Bran­den­buger Manu­fak­tu­rentag“ geför­dert. Im Rahmen solcher Veran­stal­tungen wird eine Manu­faktur-Ausstel­lung mit einem Sympo­sium und einem Netz­werk­treffen verknüpft.

Tourismus
Die physi­sche Sicht­bar­keit der Manu­fak­turen in der Region wird durch eine „Berlin-Bran­den­bur­gi­sche Manu­fak­tu­ren­straße“ geschaffen. Diese Erleb­nis­straße führt entlang der Manu­fak­turen in Berlin-Bran­den­burg und kann touris­tisch bereist werden. Die touris­ti­sche Route wird auch auf einer Webseite zugäng­lich gemacht.

Publi­ka­tionen
Durch Publi­ka­tionen wie der „Regio­nal­führer Berlin-Bran­den­burg“ werden die Manu­fak­turen der Öffent­lich­keit vorge­stellt. Die Regio­nal­führer werden über touris­ti­sche Punkte (Info-Point­s/Gast­ge­werbe) vertrieben.

Infor­ma­tion
Über eine Webseite und eine Manu­fak­turen-App werden die Mitglieder über aktu­elle Entwick­lungen und Projekte infor­miert.

Ausbil­dung
Über Nach­wuchs­in­ti­tia­tiven wird die Ausbil­dungs­si­tua­tion geför­dert. Hierbei sollen einer­seits mehr junge Menschen an die Zukunf­st­per­spek­tiven im gestal­tenden Hand­werk heran­ge­führt werden. Gleich­zeitig wird darauf hinge­wirkt, für Manu­fak­turen rele­vante Ausbil­dung mehr mit Themen wie Kommu­ni­ka­tion, Design Thin­king und zukunfts­wei­senden Tech­no­lo­gien zu verknüpfen. Die Initia­tiven richten sich sowohl an hand­werk­lich orien­tierte Ausbid­lungs­be­rufe, als auch an Univer­si­täten und Fach­hoch­schulen.


Bootsbau bei Robbe & Berking

 

Meisterrat Berlin-Brandenburg e.V.
Am Krögel 2
D‑10179 Berlin
Telefon: +49 (030) 48491929